Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Plasmaschneidanlage von MicroStep bei Huber Kontech in der Schweiz

Plasmaschneidanlage von MicroStep bei Huber Kontech in der Schweiz

Die neue CNC-Schneidanlage kann auch Fasenschneiden, Bohren, Senken und Gewinden sowie Rohrschneiden

Unternehmensprofil:

Huber Kontech AGEglisberg 26018 Buttisholz Schweiz

Seit 1962 steht Huber Kontech für moderne, ganzheitliche und nachhaltige Konzepte im Metall- und Stallbau. Hohe Fachkompetenz, innovative Lösungen und höchste Qualität zeichnen das in der Schweiz ansässige Unternehmen aus.

www.huber-kontech.ch

Anlagenprofil:

MG-PrB 6001.15+S880

  • Netto-Bearbeitungsfläche 6.000 x 1.500 mm
  • R5 Rotator mit automatischer Kalibriereinheit für die Schweißnahtvorbereitung bis 50°
  • vollautomatischer Bohrsupport zum Bohren bis 40 mm und Gewinde bis M24
  • integrierte Rohrschneidvorrichtung

Seit mehr als zwei Jahren hat sich die Firma Huber Kontech mit der Beschaffung einer CNC-Schneidanlage beschäftigt. Viele Auslegungen und Anlagenkonzepte wurden im Hause Huber heiß diskutiert. Huber Kontech ist Hersteller von modernen Stallanlagen. Ebenso sind auch moderne Fassaden, Türen und Tore, Wintergärten sowie Treppen und Geländer im Produktportfolio des im Kanton Luzern ansässigen Unternehmens. Mehr als 70 Mitarbeiter beschäftigen sich täglich mit dem Werkstoff Stahl. Daher war selbstverständlich auch der Wunsch nach einer CNC-Schneidanlage mit möglichst vielen Optionen naheliegend.

Andreas Huber, Geschäftsführer der Huber Kontech AG, hat sich umfassend zum Thema informiert und sagt: „Es ist unglaublich, was heutzutage alles angeboten wird. Die optimale Lösung für meinen Betrieb konnte mir jedoch nur das Team von MicroStep bieten.“

Huber Kontech hat sich für ein Multifunktionscenter der Baureihe MG entschieden. Mit mehr als 6.000 x 2.000 mm Bearbeitungsfläche kann diese nahezu alle Blechtafelformate bearbeiten. Der neue R5 Rotator mit automatischer Kalibrierstation spielt dabei eine wesentliche Hauptrolle. Mit ihm sind sehr präzise Fasen (Schweißnahtvorbereitung) an Blechen möglich. Ergänzt wird die Technologie um einen vollautomatischen Bohrsupport zum Bohren, Senken und Gewinden. Eine Rohrschneidvorrichtung ermöglicht die Verwendung sowohl der Plasmatechnologie als auch der Bohrtechnologie auf Rohren bis 500 mm Durchmesser und bis zu 6.000 mm Länge. Die stabile Bauweise lässt Rohre bis zu einer Masse von 5 Tonnen zu. Die Plasmaquelle aus dem Hause Kjellberg Finsterwalde hat mit 280 Ampere maximaler Leistung genügend Reserven für den täglichen Anwendungsbedarf im Unternehmen.

Die Firma Huber Kontech hat aufgrund der vielen Neuerungen im Betrieb schon lange einen Tag der offenen Tür geplant. Im Oktober 2013 fand der Tag statt, den mehr als 500 Besucher nutzten, um sich den Betrieb sowie das neue Schneidcenter der Firma anzusehen. „Wir hatten außerordentlich viel Fachpublikum und großes Interesse an der Schneidanlage“, sagte Andreas Kaiser, Vertriebsleiter der MicroStep Europa GmbH. Das Team des Schneidanlagenherstellers hat in Zusammenarbeit mit Huber Kontech den ganzen Tag über Schneidvorführungen gegeben und Begeisterung geerntet: Viele Besucher konnten sich bis dato gar nicht vorstellen, dass mit Plasma mittlerweile solche Qualitäten erreicht werden können. Die Resonanz war durchweg positiv.

Die Schneidanlage ist nun seit einigen Wochen im täglichen Einsatz und bietet neue Möglichkeiten, an die vormals eben nicht zu denken war. „Zusammen mit MicroStep haben wir ein sehr gutes Maschinenkonzept entwickelt, das sich nun im täglichen Betrieb immer wieder aufs neue beweisen darf und kann“, sagt Andreas Huber.

Referenzen Produktkatalog CompetenceCenter
kontaktkontakt