Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Bohranlage von MicroStep schafft Grundlage für komplexe Stahlkonstruktionen

Komplexe Stahlkonstruktionen unterstützt mit MicroStep-Bohrtechnologie

Bohranlage von MicroStep schafft Grundlage für komplexe Stahlkonstruktionen

Die russische Kurganstalmost JSC setzt bei der Blechbearbeitung für den Brückenbau auf die Baureihe DRM mit Bohrtechnologie und Markiersystem

Publiziert 20.06.2016 | Erich Wörishofer

Unternehmensprofil:

Kurganstalmost JSCul. Zagorodnaya, 3

640023 Kurgan
Russland

Zu den Hauptprodukten des Unternehmens zählen stählerne Konstruktionen – wie beispielsweise Brücken, Befestigungsteile sowie geschweißte Spundwände und Rohre mit großem Durchmesser für Wasserschutz- bzw. wasserdurchlässige Anlagen. Die Kurganstalmost JSC verarbeitet jährlich mehr als 40.000 Tonnen Stahl.

www.kurganstalmost.ru

Anlagenprofil:

DRM Baureihe

  • Netto-Bearbeitungsfläche 28.000 x 3.600 mm
  • Bohreinheit zum Bohren bis 50 mm und Gewinden bis M30
  • Tintenstrahlmarkierer

Kurganstalmost JSC ist Russlands führender Hersteller von stählernen Brückenkonstruktionen. Mit einem jährlichen Produktionsausstoß in Höhe von 65.000 t deckt das Unternehmen 25% des russischen Brückenbau Marktes ab.

Der grundlegende Wettbewerbsvorteil des Unternehmens liegt in der Fertigung von komplexen Stahlkonstruktionen für individuelle Projekte. Um anspruchsvolle Projekte zu realisieren und seinen Kunden individuelle Lösungen anbieten zu können, setzt Kurganstalmost seit 2011 auf eine MicroStep Bohranlage der DRM-Baureihe.

Die im Werk in Kurgan gefertigten Brücken sind in Städten vom Fernen Osten bis Europa zu finden: in Deutschland, der Türkei, Afghanistan, Laos, China, Kasachstan, Weißrussland sowie in zahlreichen russischen Groß(städten).

Auch für das Olympiastadion in Sotschi hat Kurganstalmost JSC Stahlbauteile hergestellt.

 

MicroStep Bohranlage der DRM Baureihe  
Die Firma Kurganstalmost JSC entschied sich für die investition in eine Schneidanlage der DRM Baureihe. Mit einer Bearbeitungsfläche von 28.000 x 3.600 mm ist die Anlage ideal für die Bearbeitung von großformatigen Blechen. Die Anlage ist ausgestattet mt einer Bohreinheit zum Bohren bis 50 mm Durchmesser und Gewinden bis M30 und einem Tintenstrahlmarkierer.

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt