Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
STÜRM produziert mit neuen CNC-Anlagen MicroLas und CombiCut

Höhere Produktivität mit MicroLas und CombiCut von MicroStep

STÜRM produziert mit neuen CNC-Anlagen MicroLas und CombiCut

Flexibler Lieferant für Industrie setzt auf Laserschneidanlage und kombinierte Plasma-Brennschneidmaschine von MicroStep

Publiziert 02.06.2008 | Erich Wörishofer

Die Stürm AG ist als führender Lieferant für die Stahl-, Metall- und Bauindustrie sowie der Gebäudeausrüstung bereits seit 1835 erfolgreich tätig. Der neue Betrieb befindet sich in Trebatice (Slowakei), wo auch schon die Firmen Wabash Technologies und AGE Color ansässig sind. Dank der Inbetriebnahme der modernen Laserschneidanlage MicroLas und der kombinierten CNC-Anlage CombiCut (Plasma, Autogen), sollte im ersten Schritt ein Jahresausstoß von ca. 210 Tonnen Material in Blech- und Profilform erreicht werden.

CombiCut 12001.30

Die MicroStep CNC-Schneidanlage CombiCut 12001.30 mit einer Bearbeitungsfläche von 12000 mm x 3000 mm und 6 Autogenbrennern ist zum Brennschneiden von Blechen mit einer Dicke von 250 mm, unter dem Einsatz des CNC-Steuerungssystems MSNC-500 geeignet. Die Portalbrücke mit 3 Freiheitsgraden in der Längs-, Quer- und Vertikalrichtung der Anlagenachse ermöglicht die Bewegung des Autogenbrenners. Alle Achsen sind durch das Steuerungssystem nach einprogrammierter Laufbahn und Geschwindigkeit gesteuert.

MicroLas 3001.15

Die MicroStep CNC- Schneidanlage MicroLas 3001.15 mit einer Bearbeitungsfläche von 3100 x 1600 mm ist eine CNC-Laserschneidanlage in Portalbauweise mit fliegender Optik und versenkter Portalkonstruktion mit einem bewährtem Rahmen, welcher speziell für das Laserschneiden entwickelt wurde.

Die Firma STÜRM produziert mit neuer CNC-Anlage CombiCut  
Die Firma STÜRM produziert mit neuer CNC-Anlage CombiCut

Ein Bestandteil der Anlage ist der Absaugschneidtisch mit automatischem Wechsel des Schneidrostes, welcher je nach Anlagenführungen an- und ausfährt. Die Bearbeitungsfläche der Anlage ist durch eine Vollabdeckung geschützt und sichert das Bedienpersonal vor Laserstrahleinwirkung. Die Laserquelle PRC® Laser Typ STS 3300 mit einem Leistungsausgang von 3300 W ist zum Schneiden von bis zu 19 mm Materialdicke für Konstruktionsstahl und 12 mm für Edelstahl geeignet.

News Produktkatalog CompetenceCenter
kontaktkontakt