Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
„Schneiden und Schweißen“: Fachtagung ist ein Erfolg

Die Resonanz auf die DVS-Fachtagung in Verbindung mit MicroStep und Kjellberg war groß

„Schneiden und Schweißen“: Fachtagung ist ein Erfolg

Plasmaschneiden & Schweißtechnologien der neuesten Generation standen im Fokus: Erfolgreiche DVS-Veranstaltung bei Kjellberg Finsterwalde

Publiziert 28.04.2015 | Erich Wörishofer

Rund 130 Gäste nahmen an der Fachtagung zum Thema „Theorie & Praxis moderner Schneid- und Schweißtechnologien“ teil, die der DVS-Bezirksverband Cottbus gemeinsam mit dem Landesverband Berlin-Brandenburg und Kjellberg Finsterwalde am 23. und 24. April 2015 veranstaltet hat. Hauptsponsor der hochkarätigen Veranstaltung war die MicroStep Europa GmbH.

Bei der zweitägigen Tagung im brandenburgischen Finsterwalde beschrieben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis in informativen Vorträgen neuste technische Lösungen zum Schneiden und Schweißen, die im Anwendungszentrum von Kjellberg Finsterwalde auch praktisch präsentiert wurden. Dazu zählen multifunktionale Plasmaschneidanlagen, eine neue Hochleistungs-Technologie zum Wolfram-Inertgas-Schweißen und moderne Mehrdraht-Unterpulver-Schweißtechnik.

„Das große Interesse an unseren einzigartigen technologischen Lösungen ist wirklich überwältigend“, freute sich Andreas Kaiser, Vertriebsleiter bei der MicroStep Europa GmbH, mit Blick auf die Veranstaltung. Als Hauptsponsor präsentierte MicroStep das Leistungsspektrum moderner, multifunktionaler Brennschneidanlagen.

DVS-Veranstaltung bei Kjellberg Finsterwalde  
Rund 130 Gäste nahmen an der Fachtagung zum Thema „Theorie & Praxis moderner Schneid- und Schweißtechnologien“ teil.


„Für die Bearbeitung von Blechen, Rohren, Profilen und Behälterböden werden in den meisten Betrieben heutzutage mehrere Maschinen eingesetzt – häufig sogar für jeden Bearbeitungsschritt jeweils eine eigene“, führte Andreas Kaiser bei seinem Vortrag aus. Neben dem enormen Platzbedarf für den Maschinenpark bringe dies aber einen erheblichen Aufwand für das Materialhandling von einer zur nächsten Bearbeitungsstation mit sich. „Hier bietet MicroStep eine einzigartige, multifunktionale Lösung, mit der letztlich die Produktivität und Effizienz Ihres Unternehmens nachhaltig gesteigert werden kann“, erklärte der MicroStep-Vertriebsleiter: Beschriften, Körnen, Bohren, Senken, Gewinden, 2D-Zuschnitt und das Anarbeiten von Schweißnahtvorbereitungen – alles auf einer Anlage und zwar bei bester und absolut verlässlicher Qualität!

Bei Schneidvorführungen im Anwendungszentrum von Kjellberg konnte sich das Fachpublikum von der Qualität der Plasmaschneidanlagen von MicroStep live überzeugen. „Plasmaschneiden heute hat nichts mehr mit dem Plasmaschneiden von vor zehn Jahren gemein – es ist wirklich nicht übertrieben, im Vergleich von einem immensem Technologiesprung zu sprechen, der die Plasmatechnologie für ungemein viele Anwendungsbereiche sehr interessant macht“, sagte dazu Andreas Kaiser.

Bei einer Podiumsdiskussion berichteten Anwender und Experten aus der Branche zudem über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der DIN EN 1090 – dabei wurden auch zahlreiche Fragen aus dem Publikum beantwortet, das die Einführung der neuen Norm zum Teil auch höchst kritisch hinterfragte. (Weitere Infos: EN 1090: Mit Technologie von MicroStep gut gerüstet)

Hintergrund:

Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. setzt sich als technisch-wissenschaftlicher Verband für alle Belange rund um das Fügen, Trennen und Beschichten ein.
www.die-verbindungs-spezialisten.de  

Die Unternehmen der Gruppe Kjellberg Finsterwalde entwickeln und produzieren seit 1922 Technik und Zusatzwerkstoffe für das Schweißen und seit 1959 auch Plasmaschneidtechnik. Sie bieten heute zahlreiche Produkte und Technologien für das thermische Trennen, Verbinden und Verändern.
www.kjellberg.de  

Die MicroStep Europa® GmbH mit Sitz in Bad Wörishofen sowie Niederlassungen in Berlin-Werder und in Dorsten gehört zur international tätigen MicroStep-Gruppe – einem der weltweit führenden Hersteller CNC-gesteuerter Schneidsysteme.
www.microstep.com  

 

News Produktkatalog CompetenceCenter
kontaktkontakt