Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Neue Verschleißteile von Kjellberg

Signifikante Erhöhung der Lebensdauer dank neuem Verschleißteilsystem

Neue Verschleißteile von Kjellberg

Mit dem Verschleißteilsystem YellowXLife™ erhöht der Plasmatechnik-Hersteller die Lebensdauer von Düsen und Kathoden enorm

Publiziert 29.04.2009 | Erich Wörishofer

Kjellberg Finsterwalde hat vor zwei Jahren das neue Verschleißteilsystem YellowXLife™ eingeführt. Mit diesem System wird die Lebensdauer der Düsen und Katoden verglichen mit den Vorgänger-Systemen und Nachbauteilen um das bis zu 3,5-fache erhöht. Ein veränderter Herstellungsprozess und umfangreiche Untersuchungen waren die Voraussetzung dafür, um die gewohnte perfekte Schnittqualität weiterhin zu gewährleisten und die Lebensdauer signifikant zu erhöhen.

Zunächst wurden die alten Katoden für die Plasmaschneidanlagen der HiFocus 130 und 160i von diesem neuen System abgelöst. Nun folgen ab Mai 2009 die neuen Verschleißteile für Technologien der Plasmaschneidanlagen HiFocus 280i, 360i, 440i sowie der FineFocus Generationen 800 und 1600. Gekennzeichnet sind die Verschleißteile, speziell die Katoden mit einem melonengelben O-Ring.

Neben vielen technischen Änderungen wurde auch die Optik der Verschleißteile erheblich geändert, um hier Verwechslungen und Nachbauten vorzubeugen zu können. Zudem ist Bezeichnung YellowXLife™ geschützt und garantiert dem Anwender dadurch die Verwendung von Original Kjellberg Verschleißteilen.

Länger im Einsatz: neue Verschleißteile von Kjellberg  
Länger im Einsatz: neue Verschleißteile von Kjellberg

Die wichtigsten Vorteile der neuen YellowXLife™ Verschleißteile auf einen Blick:

  • Bis zu 3,5x höhere Lebenszeiten, insbesondere bei hoher Leistung, Langzeit- und Fasenschnitten
  • Höchste Lebensdauer - über dem Wettbewerbsniveau
  • Vielfach höhere Lebensdauer als Nachbauteile
  • Geringere Schnittkosten als bei Wettbewerbern und Nachbauteilen
  • Keine Preiserhöhung zu den bisherigen Systemen
     

Ein wichtiger Hinweis jedoch ist, dass die optimale Lebenszeiterhöhung nur durch die Kombination aller neuen Verschleißteile erreichbar wird. Das heißt, bisherige und neue Verschleißteile sind nicht miteinander kompatibel.

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unser MicroStep Europa Aftersales Team für Ersatz- und Verschleißteile mit Rat und Tat jederzeit gerne zur Seite und freut sich auf Ihren Auftrag.

News Produktkatalog CompetenceCenter
kontaktkontakt