Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
MicroStep verstärkt Sparte seiner Laserschneidanlagen

MicroStep Group gründet MicroStep Photonics GmbH

MicroStep verstärkt Sparte seiner Laserschneidanlagen

Der Weltmarktführer im automatiserten Plasmaschneiden intensiviert die Innovationen im Bereich der Laserschneidtechnik weiter

Publiziert 16.07.2007 | Erich Wörishofer

Bereits im Jahr 2003 begann die MicroStep Group® Laserschneidanlagen in ihre Produktpalette aufzunehmen. Die guten Erfahrungen und das ausnahmslos positive Feedback der Lasersparte ermutigten die Verantwortlichen der MicroStep Group® das Lasergeschäft kontinuierlich auszubauen. Durch die Gründung einer eigenständigen Gesellschaft im Januar 2007, der MicroStep Photonics GmbH, sollen die Laseraktivitäten der Gruppe gebündelt und verstärkt werden. Die beiden Hauptgesellschafter und Geschäftsführer Dipl.-Phys. Klaus Schanz und Dipl.-Ing. Matthias Korn bringen zusammen rund 40 Jahre Lasererfahrung in das junge Tochterunternehmen ein.

Deren umfangreiches Wissen in Sachen Laserschneidtechnik und Laseranwendungstechnik soll dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit der MicroStep Laserschneidanlagen weiter zu verbessern und innovative Lösungskonzepte im Bereich Lasersysteme und optische Systemkomponenten zu realisieren. Die MicroStep Photonics GmbH eröffnete Anfang Juli 2007 ein Laservorführzentrum in Rosenheim, das mit der neuen Laserschneidanlage MicroLas 3001 ausgestattet wurde. Neben Kundenvorführungen und Arbeiten zur Verfahrensentwicklung wird interessierten Kunden auch Laserschneiden im Lohn angeboten.

MicroStep und seine neue Sparte für Lasertechnik: MicroStep Photonics  
MicroStep intensiviert die Innovationen im Bereich der Laserschneidtechnik

 

News Produktkatalog CompetenceCenter
kontaktkontakt