Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
MicroStep unterstützt den FC Augsburg

MicroStep offizieller Sponsor des FC Augsburg

MicroStep unterstützt den FC Augsburg

Weltmarktführer fördert Fußball-Bundesligisten: die Microstep Europa GmbH ist mit Beginn der Saison offizielles Mitglied der Sponsorenfamilie des FC Augsburg

Publiziert 20.08.2015 | Erich Wörishofer

Nach der erfolgreichsten Spielzeit seiner Vereinsgeschichte stößt der FC Augsburg in neue Dimensionen vor: sowohl die sportliche als auch die finanzielle Entwicklung erlaubt es dem bayrisch-schwäbischen Fußballverein, gut gerüstet in die neue Fußball-Bundesligasaison zu starten. Erstmals präsentiert sich die Mannschaft unter Trainer Markus Weinzierl auf europäischer Ebene.

Da passt jede Art von zusätzlicher Unterstützung sehr gut ins Konzept: Pünktlich zur Saison 2015/16 kann der FC Augsburg ein weiteres Mitglied in seiner Sponsorenfamilie begrüßen, der zudem mit einigen Gemeinsamkeiten aufwartet. Die MicroStep Europa GmbH mit Hauptsitz im 60 km südlich von Augsburg gelegenen Bad Wörishofen steigt als Gold-Kunde in die Sponsorenpyramide des Bundesligisten ein. Für den Hersteller von Schneidmaschinen und den Weltmarktführer im automatisierten Plasmaschneiden ist es eine Premiere als Unterstützer eines Bundesligisten.

Igor Mikulina, Geschäftsführer der MicroStep Europa GmbH, freut sich über die neue Verbindung: „Die Entwicklung des FC Augsburg seit dem Bundesligaaufstieg 2009 ist beeindruckend. Der Verein zeigt, welchen Weg man mit Leidenschaft, Kontinuität und Innovation beschreiten kann. Mit diesen Kernkompetenzen können wir uns sehr gut identifizieren.“ Daher habe man sich entschlossen den einzigartigen Weg des FCA künftig eng zu begleiten.

Auch Johannes Ried, Leiter Controlling und Finanzen bei MicroStep, sieht Parallelen zu den sportlich und wirtschaftlich erfolgreichen Augsburgern: „Auch MicroStep spielt in der ersten Liga – zumindest wenn es um das Thema Schneidanlagen geht! Und das ist bei uns – ebenso wie beim FCA – das Ergebnis einer engagierten Mannschaftsleistung.“

Wie beim FC Augsburg liegt auch hinter MicroStep ein sehr erfolgreiches Jahr. So konnte 2014 die Anzahl der verkauften Portalschneidanlagen im Vergleich zu 2013 um mehr als 17 Prozent gesteigert werden bei einem gleichzeitigen Umsatzplus von mehr als 38 Prozent. Nicht zuletzt aufgrund der nachhaltigen Unternehmensstrategie und dieses großartigen Erfolgs wurde MicroStep vom Consulting und Audit-Unternehmen EY (früher Ernst & Young) zum Unternehmen des Jahres 2014 gekürt. Zudem wird in Kürze der neue Unternehmenshauptsitz eingeweiht, ein Showroom in dem die technologischen Lösungen des Herstellers gezeigt werden, wird ebenfalls in Betrieb genommen.

Die Entwicklung des FC Augsburg seit dem Bundesligaaufstieg 2009 ist beeindruckend. Der Verein zeigt, welchen Weg man mit Leidenschaft, Kontinuität und Innovation beschreiten kann. Mit diesen Kernkompetenzen können wir uns sehr gut identifizieren.

 

Igor Mikulina

Geschäftsführung

MicroStep Europa GmbH

 

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt