Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
MicroStep gründet Tochterfirma in Südafrika

Ludwig Oellermann übernimmt die Leitung der MicroStep South Africa

MicroStep gründet Tochterfirma in Südafrika

Weltmarktführer im automatisierten Plasmaschneiden mit neuem Anlaufpunkt für CNC-Schneidanlagen

Publiziert 06.06.2014 | Erich Wörishofer

Mit großer Begeisterung gibt die MicroStep Group® bekannt, im Juni 2014 eine Tochtergesellschaft mit folgendem Namen in Südafrika zu eröffnen: MicroStep South Africa®.

Nachdem viele Jahre der Verkauf und der Service von MicroStep-Anlagen in Südafrika von einem Händler verantwortet wurde, haben sich die Eigentümer und Teilhaber der MicroStep Group® entschieden, für diese Aufgabe nun eine Tochterfirma zu gründen. Die Entscheidung wurde im Rahmen eines internationalen Dealer-Meetings bekanntgegeben, das kürzlich in der Konzernzentrale in Bratislava stattfand.  

Bestands- und Potentialkunden steht somit ein noch professionellerer Service direkt vom Hersteller zur Verfügung. Die Leitung der neu gegründeten Tochtergesellschaft übernimmt Ludwig Oellermann, der allen MicroStep-Kunden in  Südafrika bereits als verlässlicher Partner bekannt ist. Seit vielen Jahren bedient er erfolgreich den südafrikanischen Markt mit seinen individuellen Bedürfnissen.

Leitet die neue MicroStep-Tochterfirma in Südafrika: Ludwig Oellermann.  
Leitet die neue MicroStep-Tochterfirma in Südafrika: Ludwig Oellermann.

 

Über MicroStep

Die MicroStep Group ist führender Hersteller von CNC-gesteuerten Schneidsystemen. MicroStep entwickelt und produziert Plasmaschneidanlagen, Autogenschneidanlagen, Laserschneidanlagen und Wasserstrahl-Schneidanlagen – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen bis hin zu komplexen Schneidlösungen für Großunternehmen und internationale Unternehmen. Darüber hinaus bietet MicroStep Automatisierungssysteme und Softwareapplikationen für fast alle Bereiche der metallverarbeitenden Industrie.  

Mehr als 100 Mitarbeiter in der Entwicklung und Konstruktion arbeiten kontinuierlich an Lösungen, mit denen immer effektiver und wirtschaftlicher geschnitten und produziert werden kann. Mit insgesamt rund 500 Mitarbeitern betreut MicroStep weltweit aktuell nahezu 1.800 Kunden mit ihren Lösungen.

 

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt