Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Flexibelste Produktion mit der Plasmaschneidanlage der MasterCut Baureihe

Die MasterCut Baureihe für den 2D-Zuschnitt mit Plasma und Autogen und Rotator für Fasenschnitte

Flexibelste Produktion mit der Plasmaschneidanlage der MasterCut Baureihe

Österreichischer Metallbauer bedient verschiedenste Kundenwünsche mit neuer CNC-Schneidanlage von MicroStep zum Plasmaschneiden, Brennschneiden und Fasenschneiden

Publiziert 07.12.2015 | Erich Wörishofer

Als Ansprechpartner für alle Fragen rund um Metall fungiert die Neuschmid Christian GmbH. Der österreichische Metallbauer bedient mit modernen Maschinen und geschultem Personal unterschiedlichste Kundenwünsche. Eine Plasmaschneidanlage der MasterCut Baureihe von MicroStep mit besonderen Zusatztechnologien ermöglicht dem Metallbauer aus Österreich eine noch flexiblere und schnellere Produktion.

Mittersill, Stadt im Bundesland Salzburg, 25 Kilometer südlich von Kitzbühel. Von hier aus werden die Arbeiten der Neuschmid Christian GmbH getätigt. Der mittelständische Betrieb steht mit seinem umfangreichen Leistungsangebot für Flexibilität und Qualität. CNC-Brennschneiden, Metallbau, CNC-Frästechnik, Reparaturen, Schmiedearbeiten, Kraftwerkstechnik, Hydraulik und Landtechnik werden am Standort Tag für Tag vom geschulten Personal durchgeführt. Dank neuer Technologie kann das Unternehmen um Geschäftsführer Josef Gandler seine Kunden in Zukunft noch schneller bedienen und flexibler produzieren.

Denn seit September werden in einer neuen Halle mit einer multifunktionalen Plasmaschneidanlage der MasterCut Baureihe von MicroStep Bleche, Rohre und Profile bearbeitet. Die vielseitige CNC-Schneidanlage eignet sich hervorragend für den Einsatz in kleinen Werkstätten wie auch in großen Industriehallen. Die Firma Neuschmid entschied sich für eine umfangreich ausgestattete Version der Baureihe – eine MasterCut-PrA 6001.20+S500.

Plasmaschneidanlage MasterCut von MicroStep für österreichischen Metallbauer  
Die Neuschmid Christian GmbH investierte in die Plasmaschneidanlage MasterCut PrA, die um Technologien zum autogenen Brennschneiden, zur 3D-Bearbeitung und zur Rohr- und Profilbearbeitung erweitert wurde.

Plasmaschneidanlage zur Rohrbearbeitung und Profilbearbeitung in 3D

Die CNC-Plasmaschneidanlage mit einer gesamten Bearbeitungsfläche von 6.000 x 2.500 mm wird mit einer HiFocus 161i neo mit automatischer Gaskonsole und ContourCut-Speed-Technologie von Kjellberg betrieben. Eine zusätzliche Markiereinheit ermöglicht Markieren und Beschriften über die Plasmaquelle. Über den hochwertigen 2D-Plasmaschnitt hinaus gibt die MasterCut-PrA dem Betreiber auch die Möglichkeit zur 3D-Bearbeitung. Denn dieses Modell wurde mit einem Rotator ausgestattet. Mit dem MasterCut-Rotator können einfache V- und X-Nähte sowie auch komplexe Y- oder K-Nähte mit Steg an das Material angebracht werden. Abhängig von der Geometrie des eingesetzten Plasmabrenners können Fasen bis zu 50° erzielt werden. Die integrierte automatische Kalibriereinheit ACTG® gewährleistet außerdem gleichbleibend exakte Ergebnisse.

Um auch höhere Materialstärken effizient bearbeiten zu können, wurde die Schneidmaschine mit dem Maschinenschneidbrenner RHÖNA-FIT zum autogenen Brennschneiden ausgerüstet. Ein eigens integrierter Rohrschacht ermöglicht außer der Blechbearbeitung die Rohrbearbeitung und Profilbearbeitung mit 6.000 mm Länge und 500 mm Durchmesser. Schlackenwannen erleichtern zudem den Abtransport der anfallenden Schlacke.

Auch das Thema Sicherheit am Arbeitsplatz war für die Neuschmid Christian GmbH von hohem Interesse: Eine doppelseitige Seilabsicherung schützt Maschine und Bediener vor einer Kollision. Die Filteranlage mit automatischer Filterabreinigung DFPRO 6 Cyclopeel von Donaldson, die am CNC-Brennschneidtisch mit Sektionsabsaugung angeschlossen ist, erfasst die beim Plasmaschneiden entstehenden Stäube und Partikel.

Ein umfangreiches Software-Paket ermöglicht zudem den sicheren, jahrelangen Einsatz der zahlreichen Technologien und gewährleistet flexible und materialsparende Produktion.

News Produktkatalog CompetenceCenter
kontaktkontakt